Dauerhafte Programme 2017/2018

Neu vertritt artcontact die KAMMEROPER FRANKFURT, die seit über 30 Jahren unter ihrem Direktor und Regisseur Rainer Pudenz kleine Oper vom Feinsten mit einem hohen Mass an Qualität und Unterhaltungswert bietet.

Zum 40. Todestag von Maria Callas 2017 zeigen wir ab diesem Herbst bereits „CALLAS-natürlich!“, eine

musikalische Erinnerung an die kreative Verbindung der Sängerin mit dem Regisseur Walter Felsenstein, der sie maßgeblich in ihrer gesanglichen Interpretation beeinflusst hat.

Sechs großartige Sängerinnen vermitteln in einer musikalisch-gesanglichen Erzählweise Eindrücke erster Klasse.

Die Presse war begeistert! Ideal für Kultur-Locations, Theater, Schlösser und Festivals.

 

(Demo-Material, Presse , techn. Anweisungen und Konditionen auf Anfrage.)

 

Die RheinMain-Sinfoniker, ein bis zu mit 24  Musikern besetztes Kammerorchester aus Solisten und Preisträgern, spielen unter ihrem Dirigenten Alois Springer  „STERNSTUNDEN  DER  KLASSIK -  wundervolle Konzerte um die grossen Komponisten Bach, Beethoven, Mahler, Vivaldi, Mozart, Grieg und Dvorak, um nur einige zu nennen. Lustvoll zusammengestellt und für Kurorte, Kirchen, Schlösser, open air und Festivals besonders zu empfehlen.

 

Eine besondere Hommage wird der Dirigent an seinen Mentor Leonard Bernstein anlässlich dessen  100.Geburtstages 2018 schon ab Herbst 2017 anbieten:

„Begegnungen mit Leonard Bernstein Musik für einen Freund“  mit Orchester-Werken und Klavier-Kompositionen des Musik-Genies wird es in zwei Fassungen geben:

Einmal ein reines Konzert mit den klassischen Kompositionen Bernsteins für Orchester und Klavier.

Und ein großes Konzert mit Bernstein-Klassik im 1. Teil und einem 2. Teil, in dem die Musik  aus seinen Musicals „Candide“, „On the Town“, „West Side Story“ u.a.,  zu hören ist und was mit Sängern konzertant zu buchen sein wird.

 

Die Highlights aus dem  musikalischen Gesamtwerk Leonard Bernsteins – eine Hommage zu dessen

100. Geburtstag zusammengestellt und für Konzertsäle, Schlösser, open air- Konzerten und Festivals zu empfehlen.     

 

(Informationen, Konditionen und Demo-Material des Orchesters und seines Dirigenten auf Anfrage)

 

Die wunderbare amerikanische Sängerin Joan Faulkner, auch „The Voice“ genannt, wird neben ihren vielfältigen Solo-Programmen speziell an ihr grosses Vorbild erinnern:

„Ella - My great Love in Music“  wird anlässlich des 100. Geburtstages von Ella Fitzgerald 2017 einen  musikalischen  Bilderbogen aus dem grossen Repertoire und den vielen musikalischen Stilrichtungen der berühmten Sängerin präsentieren –  ein musikalischer Hochgenuss für Freunde von Swing, Jazz, Pop und südamerikanischer Musik.

Musikalische Begleitung durch ein Trio mit dem kongenialen ungarischen Pianisten Gustav Csik am Piano.

Dieses Programm ist rein musikalisch oder auch mit Moderation zu Ella Fitzgeralds Leben zu buchen.

 

Ein ideales Programm für gehobene Kleinkunst-Bühnen, Galas, Firmen-Events, Hotels, Schiffe, open air-Konzerte und Festivals.

 

(Demo-Material und alle Programm-Informationen zu Joan Faulkner nach Anfrage)

 

 

Seit kurzem arbeiten wir mit einem neuen Orchester, dem EUROPA ORCHESTER FRANKFURT, was von leichter Klassik, über Swing bis hin zur Filmmusik einen grossen Unterhaltungs-Radius abdeckt.

Hier haben sich Musiker aus 13 europäischen und 15 internationalen Ländern zusammengetan – ein Aushängeschild für die Europa-Stadt Frankfurt, in der 148 Nationalitäten zusammenleben und – arbeiten.

 

Programme:

 

„Von der Donau an die Spree“ -   huldigt Komponisten wie Johann Strauss, Jacques Offenbach, Lehar, Emmerich Kalman, Paul Abraham u.a.,  und der Walzermusik, den Kaffeehaus-Melodien und der Operettenzeit.

Dieses Konzert ist rein musikalisch, aber natürlich auch mit 2-4 Sängern/innen zu buchen.

 

In „UFA-Perlen“ wird der Film-Musik der frühen Tonfilm-Jahre ein Denkmal gesetzt und der Zeit, in der der Musik-Film seine Höhepunkte erlebte. Komponisten wie Ralph Benatzky, Theo Mackeben, Robert Stolz,

Richard Heyman u.a., komponierten die unvergessenen Ufa-Songs wie „In der Nacht ist der Mensch nicht gerne alleine“, „Ein Freund, ein guter Freund...“, „Wir machen Musik“ und vieles mehr – ein grandioser Erinnerungsbogen für Jung und Alt gleichermassen, beschwingt und unterhaltsam.

Buchbar mit 2 – 4 Sänger/innen

 

„Willkommen am Brodway“ ist ein musikalischer Spaziergang durch die Welt der ersten, grossen Musicals und der Zeit von Gershwin, Cole Porter, Rogers, Hammerstein, Irvin Berlin, Weill bis Bernstein –  gesungen und hinreissend interpretiert von zwei zauberhaften jungen Gesangs-Paaren, allesamt Theater-und Musical-Profis und ein Mix aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA.

Dieses Programm ist auch mit Moderation zur Geschichte des Musicals zu buchen.

 

Begleitet werden die Musical-Paare von der furiosen Tom-Schlüter Band.

Das Programm ist auch mit grossem Orchester, dem Europa Orchester Frankfurt, zu buchen.

 

(Musikalisches Demo-Material und Informationen zu den Sängern und Dirigenten auf Anfrage.

 

Mit „I got Rythm“  ehren wir den grossen Musical-Komponisten George Gershwin anlässlich seines 80.Todestages 2017 noch einmal mit einem speziellen Gala-Programm und einem musikalischen Feuerwerk seiner grossen Songs  wie „Summertime“, „ 's wonderful“, „The man I love“ u.a.

Zwei Musical-Profis lassen die wundervollen und temperamentvollen Lieder stimmungsvoll zu Szenen

werden – ein Programm für gehobene Kleinkunstbühnen, Events, Dinner-Shows und Kulturveranstaltungen.

 

Erweitert werden kann dieses Programm mit dem Europa Orchester Frankfurt um  Gershwin's

„Rapsody in Blue“ und der Musik aus „Ein Amerikaner in Paris“ und „Porgy and Bess“.

Buchbar ab November 2016

 

Das Barockensemble Mattiacis ist ein besonderer Leckerbissen für alle Freunde der besonderen klassischen Musik und hat sich der selten gespielten Musik des Früh- und Hochbarock auf zeitgemässen und auch authentischen Instrumenten verschrieben. 2004 gründete Kammersänger Thomas de Vries vom Staatstheater Wiesbaden mit Orchestermusikern und Sängerkollegen diese Formation für konzertante Barockoper-Aufführungen mit den Werken von Monteverdi bis Händel, aber auch der Musik des deutschen Barock vor 1700.

Unter der musikalisch-künstlerischen Leitung von Thomas de Vries ist das Ensemble in verschiedenen Auftritts-Formen inzwischen fester jährlicher Bestandteil der renommierten Mai-Festspiele Wiesbaden.

Zu sehen und zu hören sind u.a.

„Dido and Aeneas“, Oper v. Henry Purcell, „Amore e crudeltá“ Kantaten, Arien und Duette von Georg Friedrich Händel, „Sweeter than Roese“, Arien und Lieder des engl. Barock, „Die schöne und getreue Ariadne“, Oper von J.G.Conradi, „L'incoronazione di Poppea“, Oper v. Claudio Monteverdi u.a.

 

(Demo-Material, Presse und aktuelle Produktionen auf Anfrage. Das Ensemble erarbeitet auch Auftrags-Produktionen. Ideal für Schlösser, Burgen, Festspiele, Konzertsäle, Kirchen und kulturelle Einrichtungen.)

 

Mit „Musik für die Liebe“ präsentieren wir einen hinreissenden Opernabend mit zwei hochbegabten Gesangs-Paaren und wunderbaren Lieder, Arien und Duetten zum grossen Thema LIEBE aus der Welt der Oper und den Komponisten Verdi, Puccini, Mozart, Donizetti und Offenbach.

 

Begleitet von Piano und einem Streich-Ensemble – auch mit Moderation und Rezitation zum Thema LIEBE in der Weltliteratur möglich.

(Info – und Demo-Material plus Konditionen auf Anfrage.)